Header
HeilkräuterKräutertee

 

AnPiMoMai-Kräutertherapie

 

Die Kräuterheilkunde ist eine wichtige Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie hat in China eine vergleichbare Bedeutung wie die Akupunktur. Häufig werden Akupunktur und Kräuterbehandlung kombiniert.

 

Längere Zeit habe ich mich mit dem Gedanken getragen, eine Ausbildung in der chinesischen Kräuterheilkunde zu absolvieren und habe dazu in verschiedenen Einrichtungen hospitiert. Letztendlich habe ich mich dagegen entschieden, weil die chinesischen Kräuter für unsere Kultur doch sehr fremd sind. Sie sind relativ teuer, aufwendig zu beschaffen und schmecken nicht immer gut. Abgesehen davon wurde über Fälle von Verunreinigungen berichtet.

 

Auf der Suche nach einer Alternative bin ich auf die AnPiMoMai-Kräutertherapie gestoßen. Wolfgang Schröder hat das geballte Wissen der deutschen  und alpenländischen Heilkräutertradition mit der Fünf-Elemente-Lehre der TCM kombiniert. Die 24 einheimischen Meisterkräuter ergänzen und unterstützen meine Akupunkturbehandllungen. Natürlich kann auch eine Heilkräuteranwendung allein erfolgen.

 

Auf der Grundlage der TCM-Diagnostik stelle ich eine individuelle Rezeptur aus 5-7 Heilkräutern zusammen. Die Anwendung und Zubereitung ist einfach und im Alltag gut durchführbar. Der Kräutertee sollte für Sie immer schmackhaft sein.

Kräuterrezept Heilkräuter Löwenzahn

Header © viperagp - Fotolia.com